Registrations have closed.
ADFC Landsberg

ADFC-Landsberg/Lech Radl-Sternfahrt zum Kloster Fürstenfeld am „Autofreien Sonntag“

156 156 people viewed this event.

Länge: Hinfahrt und Rückfahrt 72 km
Treffpunkt: Landsberg, P&R-Parkplatz Münchener Straße (gegenüber Do-it)

Uhrzeit: Treffen am Startpunkt 8.15 Uhr
Anmeldung: Nicht erforderlich

Nach dem großen Erfolg von 2021 möchten wir, der ADFC Landsberg am Lech, auch in diesem Jahr am „Autofreien Sonntag“ einen „Autofreien Sonntag“ durchführen. Für diesen Tag ist eine große Radl-Sternfahrt zum wunderschönen Klosterareal Fürstenfeld geplant. Neben der barocken Klosterkirche warten auf uns zwei großartige Biergärten und viele Aktionen zur autofreien Mobilität. Der S4- Bahnhof Fürstenfeldbruck ist gleich in der Nachbarschaft!

11.45 Uhr Feierliche Radler-Segnung durch die stellv. evangelische. Dekanin Susanne Parche aus Wörthsee und den stellv. kath. Dekan Wolfgang Huber aus Mammendorf vor der Klosterkirche. Nachmittags findet ein großer Lastenrad-Wettbewerb auf dem Klosterareal statt.

Die Tour wird eine Länge von etwa 72 Kilometern für die Hin- und Rückfahrt haben. Natürlich könnten sich unterwegs jederzeit weitere Teilnehmer anschließen.

Wir fahren auf ruhigen und verkehrsarmen Wegen über Penzing, Eresing nach Eching am Ammersee. Ab hier weiter auf dem schönen Ammer-Amper Radweg über Grafrath, Schöngeising  bis zum Kloster Fürstenfeld.

Die Rückfahrt weicht etwas von der Hinfahrt ab, über Türkenfeld und Geltendorf und ist etwa 4 km kürzer. Sie endet wieder am Startpunkt in Landsberg.

„Der autofreie Sonntag“ soll keiner Demo gleichen, sondern es soll allen Menschen Spaß machen, das Auto einfach mal für einen Tag in der Garage zu lassen.

MACHT MIT UND SPAR SPRIT!

Ich freue mich auf eure Teilnahahme an der Radl-Sternfahrt nach Fürstenfeld.

Martin Baumeister
Vorsitzender des ADFC Kreisverbandes in Landsberg

 

Date And Time

11.09.2022 08:15 to
11.09.2022 16:00
 

Veranstaltungsarten

 

Veranstaltungskategorie

Share With Friends